top of page

Bielefelder Kennhuhn

Diese Rasse verdankt ihren Namen der Stadt Bielefeld in der sie von G.Roth gezüchtet wurde. In Deutschland wurde diese sehr junge Hühnerrasse 1980 anerkannt. Das Bielefelder Kennhuhn ist ein robustes Zweinutzungshuhn, mit ruhigem Charakter. Die im Vergleich langsam wachsenden Hühner haben eine Legeleistung von rund 200 Eiern pro Jahr und gelten in vielen Regionen auch als gute Winterleger. Die Besonderheit ist auf jeden Fall die Kennfärbigkeit. Das heißt schon bei den frisch geschlüpften Küken ist anhand der Flaumfärbung das Geschlecht eindeutig erkennbar.

Herkunft: Deutschland

Nutzung: Eier & Fleisch

Gewicht: w: ~3kg m:3-4kg

Eifarbe: Baige mit und ohne Sprenkel

Legeleistung: ~ 200 Eier/Jahr

Eigewicht: ~ 65g

Bruteier: € 3,- / Stk.

Küken: € 8,- Hennen / € 5,- Hähne

Jungtiere: auf Anfrage

IMG_20230425_100346
bielefelder_04
IMG_20230213_183243_edited
118265696_2397561517203416_2898099368779207694_n
bielefelder_03
P1015713_bearb
bielefelder_02

Info:

Bitte bedenken Sie, dass es sich bei Jungtieren, Bruteiern und Speiseeiern um Lebewesen und Naturprodukte handelt und diese deshalb nicht zu jeder Zeit verfügbar sind.

Die Befruchtung der Bruteier wird stetig überprüft und eine Abgabe erfolgt erst ab mindestens 70% Befruchtungsrate. Nach Abgabe der Bruteier oder Jungtiere kann keine Rücknahme erfolgen, da der weitere Umgang mit der "Ware" durch den Käufer nicht mehr nachvollziehbar ist.

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Aktuelle Infos finden Sie auf dieser Webseite, auf Facebook oder Instagram. 

Gerne nehme ich auch Reservierungen entgegen und bitte gleichzeitig um Verlässlichkeit, um unnötig lange Wartezeiten für die Tiere bei der Abholung zu vermeiden. 

Für Anfragen stehe ich Ihnen gerne per Mail oder telefonisch zur Verfügung.

bottom of page